Welpenshooting im Schnee

Welpenshooting im Schnee

 Ein Shooting im Winterwunderland

Ich war heute im verschneitem Ilmenau unterwegs – bei strahlendem Sonnenschein. Dort habe ich mich mit Lisa und ihrer kleinen Bolonka Hündin Lexa (12 Wochen) getroffen. Ich habe die kleine Maus sofort in mein Herz geschlossen, nicht nur weil sie aussieht wie ein kleiner Teddybär, auch wegen ihrer sehr sanften Art.
Selbst meine Border Collie Hündin Mara, die ich bei diesem Tagesausflug dabei hatte, fand die kleine Maus sehr toll.

Wir sind rund um die 3 großen Seen gelaufen – bzw. wurde die kleine Maus getragen, da es nicht nur unheimlich kalt war,  sondern die kleine Maus schon ein ganzes Stück bis zum Shootingort gelaufen ist.

In den nächsten Tagen folgen noch weitere Bilder, es lohnt sich also immer mal in die Galerie zu schauen.

Wenn Ihr auch ein ganz besonderes Outdoorshooting möchtet, könnt ihr euch gerne melden. Auf meiner Seite findet ihr alle Informationen und Kontaktmöglichkeiten.

Die Kommentare sind geschloßen.